Baumhaushotel La Piantata: Italienische Luxusherberge in der Toskana

La Piantata Baumhaushotel in Italien (Foto: La Piantata)

0
0,0 rating
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
BewertungInmitten duftender Lavendelfelder und mit Blick auf die Toskanische Landschaft ist nahe dem italienischen Viterbo ein Refugium in einer majestätischen Eiche entstanden, das Kindheitsfantasien wahr werden lässt. Die ‚Suite Lavanda‘ ist nicht nur das erste Baumhaus, das auf italienischem Boden entstand, sondern auch als paradiesischer Rückzugsort zum Träumen, Beobachten, Gedanken nachhängen, Lesen, Schreiben oder Musik hören empfehlenswert. Sobald der Aufstieg über die geschwungene Holztreppe zur 8 Meter hoch gelegenen Unterkunft geschafft ist, beginnt die Faszination des Ortes spürbar zu wirken.


Von einem einfach gezimmerten Baumhaus aus Kindertagen ist die Suite Lavanda Welten entfernt. Bis auf das bewusste Fehlen eines Fernsehers lässt die Einrichtung auf 44 Quadratmetern Wohnfläche kaum Wünsche offen. Ein schlichtes Himmelbett mit hochwertigen Taschenfederkernmatratzen von Simmons garantiert einen gesunden Schlaf. Im eigenen Badezimmer stehen eine Dusche, WC, biologische Pflegeprodukte und ein Haarfön zur Verfügung. Zur weiteren Ausstattung gehören ein CD- bzw. Mp3-Player und ein Kühlschrank gefüllt mit Champagner, Sekt, Softgetränken und Wasser (gegen Gebühr). Für kühle Tage oder Nächte besitzt die Suite auch ein separates Heizsystem.

Die mit Tisch und Stühlen ausgestattete Terrasse bietet einen herrlichen Blick auf die umliegenden Lavendelfelder und Olivenhaine, die sich über 12 Hektar erstrecken. Der gemütliche Freibereich im Schutz der Zweige ist zudem mit einem Seilzugsystem ausgestattet, mit dem sich das täglich gelieferte Bio-Frühstück mit hausgemachtem Gebäck, Lavendel-Muffins, frischem Ricotta, Lavendelhonig, Zabaglione und Marmelade aus eigener Produktion hochziehen lässt.

Öko-Urlaub ist längst keine Randerscheinung mehr! Der steigenden Nachfrage nach umweltgerechten Unterkünften in intakter Natur ohne Verzicht auf Komfort und Style kommt dieses High Tech Baumhaus in der Toskana mit einer vollverglasten Designerdusche als prickelndem Blickfang entgegen. Die Suite ‚Noir‘ ist das zweite EKO zertifizierte Baumhaus auf der 12 Hektar großen Anlage und dazu das größte in Europa. Unter den Zweigen einer 200 Jahre alten Seetanne reicht der Fernblick von der 7 Meter hohen Terrasse von der Gebirgskette der Monti Cimini bis zum Tarquinischen See. Der hohe Erholungsfaktor macht die Unterkunft zum idealen Rückzugsort zum Träumen, Lieben, Lesen, Schreiben oder Musik hören.

Die außergewöhnlichen Innenräume der 87 Quadratmeter großen Baumsuite wurden von einer Innenarchitektin aus Brescia entworfen und bestechen durch luxuriöse Eleganz und Schlichtheit. Die hochwertige Ausstattung überrascht mit ungewöhnlichen Kombinationen wie kanadischem Zedernholz, Glas und Stahl, kontrastreichen Farben und natürlichen Stoffen wie Leinen und Baumwolle aus biologischem Anbau. Nur ausgesuchte Materialien von höchster Qualität kamen für die Ausgestaltung in Betracht.

Erstmals verschmelzen in einem Baumhaus ökologischer Anspruch, Luxus und Hightech zu einer harmonischen Verbindung. Das Designer-Bett vor einer Wandverkleidung aus etruskischen Bucchero-Platten (schwarze Tonerde), die der Suite zu ihrem Namen verholfen haben, ist mit Taschenfederkernmatratzen ausgestattet. Als erotischer Knaller erlaubt eine acrylverglaste Scheibe am Kopfende anregende Einblicke in die dahinter befindliche Kristall-Dusche. Gestaltungselemente aus schwarzem Stahl, Spiegel und Designerleuchten mit LED-Licht vermitteln sofort entspannte Atmosphäre.

Für besonderen Komfort sorgt ein Relax-Bereich mit gepolsterter Liege und Fernrohr. Einmalig für eine Baumhaus dürfte auch das Umkleidezimmer mit Lichtschranke sein. Das Badezimmer mit der vom Bett einsehbaren Dusche verfügt über ein eigenes WC, biologische Pflegeprodukte und einen Haarfön. Zur medialen Ausstattung gehören neben einem 32 Zoll großen HD-Flachbildfernseher mit Satellitenkanälen und Heimkino-System von Bose auch ein Blu Ray Player sowie ein CD- bzw. Mp3-Player.

Daneben steht für die Gäste ein Kühlschrank bereit, gefüllt mit Champagner, Sekt, Softgetränken und Wasser (gegen Gebühr). Sollten die Tage oder Nächte einmal kühler ausfallen, ist das Baumhaus beheizbar. Für sehr warme Sommernächte besitzt die Suite auch eine Klimaanlage.

Die mit Liegen, Tisch und Stühlen ausgestattete Terrasse eignet sich zum Sonnenbaden und bietet einen herrlichen Blick auf die umliegenden Lavendelfelder und Olivenhaine. Das täglich direkt in die Suite gelieferte Bio-Frühstück mit hausgemachtem Gebäck, Lavendel-Muffins, frischem Ricotta, Lavendelhonig, Zabaglione und Marmelade aus eigener Produktion schmeckt hier nochmal so gut.

Nach dem Frühstück lohnt sich ein Spaziergang entlang der Lavendelfelder, die im Juni und Juli in voller Blüte stehen. Die Sommermonate sind naturgemäß bei Gästen besonders beliebt und daher normalerweise lange im voraus ausgebucht. Die Suite ‚Noir‘ ist eine von zwei Baumhaus-Unterkünften, die zum Übernachtungsangebot eines Bio-Landhofs gehören. Umweltbewusste Gäste können nicht nur eine großzügige Pool-Anlage nutzen, sondern profitieren auch von den organischen Produkten, die auf der Farm hergestellt und vertrieben werden. Darunter kaltgepresstes Olivenöl von höchster Qualität und eine eigene Kosmetiklinie aus ökologisch-biologisch angebautem Lavendel.

Nach oben